Babeli Giezendanner und Felix Brander im Museum Ackerhus

 

Vom Museum Ackerhus in Ebnat-Kappel hatte ich den Auftrag, die Ausstellungswerke von Babeli Giezendanner  und Felix Brander zu rahmen. Die Bilder von Babeli Giezendanner bekamen einen neuen Passepartout. Die Rahmen wurden neu angefertigt. Hierfür verwendete ich einheitlich geölte Eichenleisten.

Die Zeichnungen von Felix Brander wollten die Verantwortlichen des Museums in originale Biedermeier-Rahmen eingefügt haben. Folgende Restaurierungsarbeiten mussten gemacht werden: Gläser und Rahmen reinigen, die alten Gläser zuschneiden,  abgebrochene Ecken neu aufbauen, Farbe angleichen,  abgewetzte, zerkratzte schwarz-lackierte Oberflächen einschwärzen und zum Glänzen bringen. Zum Schluss mussten die Bilder mit neuen Passepartouts in die alten Rahmen eingepasst werden.



 

 

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos